Erholen, Gesundheit tanken und fit bleiben
können Sie bei uns zu jeder Jahreszeit

 

 

     

 

     

 

 

Frühlingserwachen auf dem Irlacher Hof

 

Bitte klicken Sie hier für die Frühlingsdiashow

 

In unserer ruhigen Umgebung können Sie die ersten Sonnenstrahlen ganz entspannt geniessen. Während in den Bergen noch viel Schnee liegt können Sie bei uns schon beobachten wie sich die Natur ins Festkleid begibt mit blühenden Bäumen, farbenprächtigen Wiesen, duftenden Kräuter und zwitschernden Vögel.

 

 

 

   
 

Entspannt die ersten Frühlingstage geniesen.

 

 

   

Bei den Tieren gibt es im Frühling besonders viel zu erleben, unsere Hasen bekommen ihre Jungen, die sie zuerst in ein Nest aus eigener Wolle und Heu packen. Besonders interessant ist es wenn die Häschen das erste Mal den Hasenstall erkunden.

 

 

 

 

 

   

Entschlacken mit Bärlauch

 

In unserem nahegelegenen Wald, abseits von Straßen, wächst der Bärlauch, der auch wilder Knoblauch genannt wird. Dieses Kraut hat seinen Namen von den Bären. Sobald die Bären vom Winterschlaf erwachen, fressen sie mit Heißhunger den Bärlauch. Die Bären brauchen dieses Kraut, damit ihr Körper von allen Abfallstoffen gereinigt wird, die sich in den Wintermonaten angesammelt haben. Diese entschlackende Wirkung hat Bärlauch auch bei uns Menschen. Man kann ihn als Salat, Brotaufstrich oder Suppe geniessen. Für die Zubereitung geben wir Ihnen gerne Tipps.

Unser Bäcker führt zur Frühlingszeit auch Bärlauchbrot und der Metzger Bärlauchwurst.

 

 

zurück nach oben

 

 

Sommerfrische auf dem Irlacher Hof

 

Zur kühlen Erfrischung laden unsere Badeseen der Umgebung ein. Zum Beispiel der idyllische nahegelegene Höglwörther See, der Waginger See der wärmste See Bayerns, der Chiemsee auch bayerisches Meer genannt, der Thumsee in der traumhaften Lage...

 

 

 

   
 

Wir Bauern müssen im Sommer schon an den nächtsten Winter denken und bringen so unsere Futtervorräte ein.

Auch für die Hasen muss Heu gemacht werden. Dieses Gras wird dann mehrmals von Hand gewendet bis es trocken ist, dann wird es mit dem Schubkarren in den Heuboden eingebracht. Die Gästekinder können gerne dabei helfen.

 

zurück nach oben

 

 

Farbenfroher Herbst


Bitte klicken Sie hier für die Herbstdiashow

 

Der Herbst ist die idealste Zeit für Wanderer. Die heißen Tage des Sommers sind vorüber und die Natur erstrahlt in den schönsten Farben.

Wandern Sie nach Herzenslust, das bringt den Kreislauf in Schwung und die reine Gebirgsluft kräftigt die Lunge.

 

 

 

   
 

Almabtrieb - das besondere Erlebnis für unsere Gäste.

Von den Almen der Umgebung werden die festlich geschmückten Kühe von der Weide in den Stall getrieben

 

zurück nach oben

 

 

Winter - kurze intensive Tage

 

Bitte hier klicken für die Winter-Diashow

 

Bei einer Schneewanderung können Sie die verzauberte Landschaft geniessen.

 

 

 

   
 

Möchten Sie mit Ihren Kindern eine längstversprochene Schneeballschlacht machen, oder bauen Sie mit Ihren Kleinen einen Schneemann oder ein Schneeburg.

 

 

   

Der Biathlonweltcup in Ruhpolding ist ein Erlebnis für unsere Region. Unser Hof liegt vom Biathlonzentrum nur eine halbe Stunde Autofahrt entfernt, bei uns können Sie Ihren Urlaub abseits des Menschenrummels geniessen.

Das Eisschnellaufzentrum in Inzell, das Heimatdorf von Anni Friesinger, ist ebenfalls in einer halben Stunde zu erreichen.

 

 

zurück nach oben

 

 

Irlacher Hof
Maria Egger | Irlach 1 | 83317 Teisendorf
Tel. 08666/316 | eMail: Irlacher-Hof@web.de
http://www.irlacher-hof.de

Impressum